Vorsorge

VorsorgeVertrag

Selbst entscheiden.

Auch wenn die Vorstellung vielleicht nicht erfreulich ist: Es ist ein guter Rat, sich frühzeitig mit der Thematik Tod und Trauer auseinanderzusetzen und alle damit verbundenen Formalitäten  beizeiten selbst zu regeln – mit ausreichend Zeit und Ruhe für alle Fragen. So haben Sie die Gewissheit, dass alles in Ihrem Sinne passiert, und Sie entlasten damit auch Ihre Angehörigen.

 

Um Ihre Wünsche und Vorstellungen festzuhalten und auch alles Finanzielle zu regeln, besteht die Möglichkeit, einen Bestattungs-Vorsorgevertrag abzuschließen. In diesem Vertrag können Sie nahezu alles festlegen: von der Art der Bestattung, ob Feuer oder Erde, bis hin zur Art der Blumendekoration auf dem Sarg. Viele Menschen bestimmen auch schon, welche Kleidung sie tragen wollen und was mit in den Sarg gelegt werden soll.

 

Der Vertrag ist rechtsverbindlich und gilt über den Tod eines Vertragspartners hinaus. Das bedeutet, dass später kein Erbe in die festgelegte Bestattung eingreifen kann.

 

Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin und kommen Sie zu uns ins Büro, wir beraten Sie gerne. Zu Ihrer Information stellen wir Ihnen hier einen Vordruck für einen typischen Vorsorgevertrag zum Herunterladen bereit.

 

BREMER
BESTATTUNGSINSTITUT

"Port" Konsul-Smidt-Str. 8S
28217 Bremen

0421 / 491400

0421 / 96091329

info@bremer-
bestattungsinstitut.de

 

BESTATTUNGSHAUS
NIEDERSACHSEN

Am Deich 84
28199 Bremen-Neustadt

0421 / 598770

0421 / 5987749

info@niedersachsen-
bestattungen.de

 

SCHOMAKER
BESTATTUNGEN

Osterfeuerbergstr. 104-106
28219 Bremen-Walle

0421 / 383791

0421 / 2779555

info@schomaker-
bestattungen.de